wenn-ein-mann-nicht-weiß,-was-er-will
Beziehung Frauen Liebe & Lust

Wenn ein Mann nicht weiß, was er will – Grund & Lösung


Im Internet kursieren viele Artikel über das Thema, wenn ein Mann nicht weiß, was er will herum und raten die Lesenden auch gleichzeitig ab, sich mit dieser Art von Männer, auf etwas festes, wie eine Beziehung nicht einzulassen.

Jedoch ist es nicht ganz richtig, da nicht jeder Mann gleich ist und es eben verschiedene Arten von Charaktere gibt.

In diesem Artikel werden die typischen Anzeichen beschrieben, wenn ein Mann nicht weiß, was er will und wie du damit umgehen kannst, bevor du ein Entschluss ziehst, die Beziehung abzubrechen.

Mögliche Gründe, wenn ein Mann nicht weiß, was er will

Es gibt viele Gründe, warum sich ein Mann in bestimmten Situationen zurückhaltend verhält und er somit den Anschein abgibt, dass er zum Beispiel nur das Eine will. Mögliche Gründe könnten sein:

  • Er wurde in der Vergangenheit von der Partnerin verletzt
  • Er wurde so erzogen, dass er nicht sofort seine Gefühle zeigen soll
  • Seine Kindheit war nicht einfach
  • Er hat in der Kindheit mitbekommen, wie sich seine Eltern getrennt haben

Vor allem bei diesen Gründen, ist es wichtig Geduld zu haben, bis er sich dir öffnet. Hier ist es wichtig, ihm zu zeigen, dass er dir vertrauen kann und du für ihn da bist.

Er weiß nicht, was er will – Situation und Lösung

Es ist immer schwierig, wenn der Partner bei bestimmten Situationen viel zu zurückhaltend ist. Jedoch ist es hier wichtig zu wissen, wie du damit umgehen sollst.

Er erzählt nicht viel von seiner Vergangenheit

Wenn es um das Thema Vergangenheit geht, blockt er ab und ist sehr oberflächlich.

Bei diesem Verhalten könnte er unter Bindungsangst leiden, weil er zum Beispiel in der Vergangenheit verletzt wurde und über ein bestimmtes Thema nicht sprechen möchte.

Die Lösung

Hier solltest du nicht mehr nachfragen, sondern ihm einfach anbieten, falls er mal darüber reden will, dass du für ihn da bist. Mit diesem Verhalten, setzt du ihn nicht unter Druck und bietest ihm gleichzeitig eine Option an, dass er jederzeit mit dir darüber sprechen kann.

Bei Familien-Events sucht er Ausreden

Wenn es um das Kennenlernen der Familie geht, versucht er jedes Mal eine Ausrede zu finden.

Wenn es um das Thema Familie geht, sind die meisten Männer sehr zurückhaltend und zögern das Ganze bis auf den letzten Moment hinaus, weil sie diese Sache mit Unangenehmheit verbinden.

Die Lösung

Wenn er sich bei diesem Thema zurückhaltend verhält, solltest du ihm keinen Druck machen, weil sonst die Gefahr besteht, dass er flüchtet.

Er will die Zukunft nicht planen

Vor allem bei Urlaubsplänen verhält er sich sehr zurückhalten und sucht Ausreden, um bloß nichts zu planen.

Bei Menschen die eine Bindungsangst haben und die Beziehung noch in einer frühen Phase ist, ist vor allem bei solchen Personen das Wir-Wort eine heikle Sache.

Die Lösung

Sobald dies der Fall ist und du merkst, dass er nichts planen möchte, solltest du erst einmal abwarten und ihn nicht unter Druck setzen. Anscheinend ist es für ihn noch zu früh. Auch hier solltest du nach einer bestimmten Zeit dieses Thema wieder ansprechen und schauen, wie er sich verhält.

Er zeigt Zurückhaltung, wenn es um die Wochenendplanung geht

Auch hier fühlt er sich, durch das Wir-Wort eingeengt und sucht Ausreden, um nichts mit dir zu unternehmen.

Die Lösung
Hier ist es wichtig darauf zu achten, wie oft ihr euch seht. Ist es jeden Tag, dann solltest du ihm auch die Freiheit geben, dass er am Wochenende auch was mit seinen Freunden unternimmt.

Schließlich kannst du dich in dieser Zeit auch mit deinen Freunden vergnügen, so dass jeder seinen Freiraum hat.

Wenn ihr euch nur zwei Mal in der Woche seht, könnt ihr eine Vereinbarung treffen, dass ihr zum Beispiel am Freitag etwas zusammen unternehmt und am Samstag jeder für sich bzw. mit seinen Freunden.

Mit dieser Vorgehensweise habt ihr beide genügend Freiraum und eine weitere Option, falls bei keinem von euch etwas anderes ansteht, dass ihr das ganze Wochenende etwas zusammen unternehmen könnt.

Fazit – Er weiß nicht, was er will

Vor allem, wenn man die Person noch nicht gut genug kennt, ist es immer schwierig einzuschätzen, ob er nur das Eine will oder ob es eventuell andere Gründe sind. Hier ist es immer Ratsam, erst einmal abzuwarten und zu beobachten, ob er sich bessert oder nicht.

Um ganz sicher zu gehen, dass er nicht nur das Eine will, kannst du in diesem Artikel nachlesen, ob er nur auf eine Sexbeziehung aus ist oder nicht.


Teile diesen Artikel:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.