schwarzes wasser
Gesundheit

Schwarzes Wasser – Das neue Getränk mit Aktivkohle


Der Trend mit der Aktivkohle nimmt volle Fahrt auf. Zahnpasta, Kaugummis oder Beauty-Produkte wie Gesichtsmasken kennen wir ja bereits schon. Seit neuestem gibt es auch Wasser mit Aktivkohle oder Fulvinsäure, was auch schwarzes Wasser genannt wird, da es tatsächlich schwarz ist.

Schwarzes Wasser – Wie wird es hergestellt?

Im Grunde genommen ist es normales Mineralwasser. Je nach Hersteller wird entweder Fulvinsäure oder Aktivkohle in das Wasser hinzugegeben, so dass es sich dadurch schwarz färbt.

Der Geschmack ähnelt sehr stark dem Leitungswasser, mild und erfrischend.

Ist das schwarze Wasser Gesund?

Aktivkohle ist ein bekanntes Hausmittel gegen Durchfall und Entgiftung. Durch den hohen pH-Wert kommt es zu einem Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts, was sich positiv für den Körper auswirkt.

Jedoch sollte man nicht zu viel von dem schwarzen Wasser trinken. Laut dem Hersteller „Starwater“ liegt die empfohlene Tagesdosis bei zwei Flaschen.

Vor- und Nachteile im Überblick
Da das schwarze Wasser mit der Aktivkohle und Fulvinsäure nicht nur Vorteile mit sich bringt, haben wir alle Vor- und Nachteile zusammengefasst:

Vorteile

  • Hoher pH-Wert neutralisiert die Säure im Körper
  • Durch die Kohle wird der Körper entgiftet
  • Es werden mehr Nährstoffe, als beim herkömmlichen Wasser aufgenommen
  • Die Flasche, als auch der Inhalt ist definitiv ein Eye-Catcher

Nachteile

  • Bei zu hoher Dosis kann es zu Verstopfungen kommen
  • Das neue Wasser schmeckt wie herkömmliches Wasser
  • Der Preis einer Flasche fängt ab 3,99 Euro an
  • Nicht überall erhältlich

Wo kann ich das schwarze Wasser mit Aktivkohle kaufen?

Zurzeit gibt es zwei Hersteller auf dem Markt: blk. Und Starwater. Leider gibt es das Wasser nur in ausgewählten Geschäften zu kaufen, wie zum Beispiel hier:

STARWATER - Schwarzes Trinkwasser Blk Beverages


Teile diesen Artikel:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.