fesselspiele-bondage
Frauen Liebe & Lust Liebesleben Männer

Fesselspiele – Erfahre alle Infos über Bondage

Was sind Fesselspiele?

Fesselspiele, auch bekannt unter dem Namen Bondage, ist ein Liebesspiel, dass im Liebesleben praktiziert wird. Bei dieser Art von Spiel, wird eine Person, auch passive Person genannt, von der aktiven Person gefesselt, so dass die passive Person kaum Bewegungsfreiheiten hat und sich dem aktiven Partner komplett hingibt.

Wie sieht Bondage aus?

Es gibt verschiedene Arten, um Bondage durchzuführen. Die gängigsten Praktiken im Bereich Fesselspiele sind:

Fesseln mit Handschellen

Handschellen gehören zum Soft-Bondage und ist super für Neugierige bzw. Anfänger geeignet, um erst einmal vom Ganzen einen Eindruck zu bekommen. Hier wird die passive Person zum Beispiel an den Händen an das Bett gefesselt. Falls keine Handschellen vorhanden sind, wäre eine Alternative zum Beispiel ein Tuch oder Krawatte zu nehmen, um den Partner zu fesseln.

Passende Seile entdecken

Bondage-Seile

Seile gehören zu den häufigsten Accessoires im Bondage-Bereich. Hier wird die Person an den Armen und an den Beinen gefesselt, so dass die Bewegungsfreiheit komplett eingeschränkt ist.

Unerfahrene in diesem Bereich sollten darauf achten, dass das Seil nicht zu fest angebracht wird, sonst kann es zu Schürfwunden kommen.

Passende Seile entdecken

Fesselspiele mit einer Liebesschaukel

Die Liebesschaukel gehört zu den bekanntesten Toys im Bereich Bondage. Diese Vorrichtung wird jedoch für Erfahrene empfohlen, da hier vieles zu beachten ist, um eine positive Erfahrung zu sammeln.

Passende Liebesschaukeln entdecken

Was soll man bei Fesselspiele beachten?

Um Fesselspiele im Liebesleben zu integrieren, sollte der Partner damit einverstanden sein. Hier ist es wichtig, dass alle dieses Liebesspiel genießen und nicht nur eine Person.

Vor allem bei Unerfahrenen ist es wichtig vor dem Bondage ein Codewort zu erfinden. Sollte es mal während dem Akt schmerzhaft werden, wird das Codewort von der passiven Person ausgesprochen, damit die aktive Person sofort Bescheid weiß.

Welche Vorteile haben Fesselspiele?

Um die Vorteile komplett genießen zu können, ist es wichtig eine Vorliebe zu dem Ganzen zu haben. Ist die Vorliebe da, bieten sich folgende Vorteile an:

  • Durch die komplette Hingabe wegen der eingeschränkten Bewegungsfreiheit entsteht ein völlig neuartiges Gefühl und Stimulation
  • Sollte das Liebesleben mit dem Partner etwas eingerostet sein, sind Fesselspiele hervorragend dafür geeignet, um für eine Abwechslung bzw. einen Kick zu sorgen
  • Bei Bondage können auch weitere Accessoires, wie zum Beispiel Peitsche oder Lovetoys eingesetzt werden. Hier gibt es keine Grenzen

Fazit

Dieses Liebesspiel ist besonders für diejenigen zu empfehlen, die nach etwas Neuem suchen und einen Push im Liebesleben haben wollen. Wichtig ist hier, dass der Partner damit einverstanden ist und das Ganze vorab abgesprochen werden soll.


Teile diesen Artikel:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.