Erkältung vorbeugen
Gesundheit

Erkältung vorbeugen – Grippe ade, mit diesen Tipps


Vor allem in der Herbst- und Winterzeit fällt es dem Immunsystem etwas schwer, sich vor Viren und Bakterien komplett zu schützen, so dass es ganz plötzlich zu einer Grippe oder Erkältung kommen kann.

Um sich bestmöglichst vor einer Grippe bzw. Erkältung vorbeugen zu können, sollte man regelmäßig einige Tipps beachten, die wir dir hier verraten werden.

Erkältung vorbeugen – 8 wichtige Tipps für den Alltag

Diese acht Tipps können dir helfen, dein Immunsystem zu stärken, um eine Grippe bzw. Erkältung vorbeugen zu können:

1. Tipp – Richtig schnäuzen

Vor allem im Herbst oder im Winter kann die Nase wegen der kalten Temperatur laufen. Hier ist es wichtig nicht gleichzeitig beide Nasenlöcher mit dem Taschentuch zu putzen, sondern ein Nasenloch nach dem anderen.

2. Tipp – Naseneingänge einfetten

Bakterien fliegen in der Luft, vor allem in eingeschlossenen Räumen, wie in der Bahn, im Fahrstuhl oder im Büro und gelangen ganz schnell durch die Nase in unsere Atemwege.

Wenn man jedoch die Nasenöffnungen zum Beispiel mit Vaseline leicht einfettet, bleibt ein Teil der Bakterien am Fett kleben, so dass weniger Bakterien in die Atemwege gelangen.

3. Tipp – Vitamin C einnehmen

Vitamin C fördert das Immunsystem. Deshalb sollte regelmäßig bzw. täglich Vitamin C eingenommen werden.

4. Tipp – Öfters die Sauna benutzen

Sauna ist dafür bekannt, dass es den Körper bzw. das Immunsystem stärkt und dadurch die Anfälligkeit vor Erkältung reduziert wird.

Deshalb sollte einmal die Woche, die Sauna benutzt werden, damit der Körper regelmäßig abgehärtet werden kann.

5. Tipp – In die Armbeuge Niesen

Falls man niesen möchte, jedoch kein Taschentuch parat hat, ist es ratsam immer in die Armbeuge zu niesen, da Bakterien an den Händen bis zu drei Stunden überleben können.

6. Tipp – Öfters Hände waschen

Bakterien überleben stundenlang an Gegenständen, die wir im Alltag berühren. Umso wichtiger ist es so oft wie möglich die Hände zu waschen, da wir meist unbewusst, uns an den Mund bzw. Gesicht fassen.

7. Tipp – Viel schlafen

Das Immunsystem kann am besten beim Schlafen die Fremdkörper abwehren. Deshalb sollte man in dieser Jahreszeit mindestens sieben Stunden schlafen, damit der Körper genügend Zeit hat, sich zu stärken.

8. Tipp – Hausmittel benutzen

Hausmittel wie Ingwertee stärkt das Wohlbefinden. Generell ist es Ratsam während dieser Jahreszeit regelmäßig viel Tee und Wasser zu trinken, damit Bakterien ausgespült werden.

Fazit zu Grippe bzw. Erkältung vorbeugen

Um das Immunsystem so gut wie möglichst zu stärken, sollten diese Tipps regelmäßig befolgt werden, um sich vor einer Erkältung schützen zu können.

Die genannten Tipps können auch bei ersten Anzeichen angewendet werden, um eine schlimmere Erkältung vorzubeugen.


Teile diesen Artikel:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.